In diesen Fällen stehen wir Ihnen gerne zur Seite!

Programmierer verwenden oft ein geflügeltes Wort: „Aus einem Bug ein Feature machen“ (Eine Fehlfunktion in einen Vorteil umwandeln). Der Gedanke ließe sich auch auf die Mediation übertragen. Die Mediation beschreibt, wie eine solche Umwandlung im realen Leben möglich wird, wie man selbst aus einer ausweglos erscheinenden Situation noch das Maximale herausholen kann. Mediation ist die Suche nach dem Maximalen (also nach noch besseren Lösungen als die, die man sich gerade vorstellen kann). Die Mediation ist eine sehr vielschichtige Dienstleistung, die wir Ihnen gerne näher bringen und anbieten (Siehe Mediation).
Die Mediation beschreibt Tools wie man Anderen hilft, dass sie ihre Konflikte so optimal wie möglich lösen können. Was Anderen nutzt, nutzt aber auch Einem selbst. In unseren Seminaren und Kursen stellen wir Ihnen deshalb die Mediation als einen Erkenntnisprozess vor, der Ihr Denken und Ihre Wahrnehmung schärft und Ihnen dadurch ein besseres Verständnis von sich und den Mitmenschen ermöglicht. Nicht selten geschieht es, dass unsere Medianden so begeistert und überrascht sind von dem was sie bei uns in der Mediation erleben, dass sie sich für eine Ausbildung einschreiben oder Seminare buchen (siehe Ausbildung).
Es gibt viele Gründe, eine Mediationsausbildung zu absolvieren. Wir legen Wert darauf, dass unsere Studenten die Funktionsweise hinter der Mediation genau verstehen lernen. Uns geht es nicht nur darum, einmal Gelerntes weiterzuvermitteln. Durch die Herstellung und Herausgabe wissenschaftlicher Literatur sind wir auf eigene Nachforschungen angewiesen. Den dadurch bedingten eigenen Kompetenzzuwachs geben wir gerne an Sie weiter (siehe Akademie).
Sei es, dass Sie sich in einer Ausbildung befinden oder dass Sie als Autodidakt einfach Interesse haben, Ihre Fertigkeiten zu erweitern, hier helfen unsere Bücher, Tools und Videos. Sie zeichnen sich durch Konsistenz, Systematik und Methodik aus (siehe Shop).
Die von unseren Trainern (Arthur Trossen und Eberhard Kempf) einst ins Leben gerufene integrierte Mediation beschreibt die Tools und Elemente der Mediation in einer Art und Weise, dass Sie diese auch dann einsetzen können, wenn niemand eine Mediation für möglich hält oder gar haben will (siehe z.B. Umgang mit Killerphrasen). Beachten Sie bitte, dass Win-Management das einzige Unternehmen ist, das eine komplette Ausbildung zur integrierten Mediation vorhalten kann.
Auch das kann es geben. Manchmal stockt eine Mediation, worum auch immer. Selten bricht sie ab und scheitert. Aber auch das ist kein Grund zum Streiten. Wir unterstützen Mediatoren mit Supervisionen, Parteien mit Coaching und Richter, Rechtsanwälte oder Versicherungen mit Gutachten über eine Mediation, falls es darum geht, Fehlerquellen ausfindig zu manchen (Arthur Trossen ist Herausgeber des Lehrbuchkommentars „Mediation geregelt“ in dem erstmalig ein Kunstfehlerverzeichnis für Mediatoren veröffentlicht wird).
Mediation
Ausbildung
Literatur
Aktuelles

Nutzen Sie ALLE unsere Leistungsbereiche!

Unsere Leistungsbereiche decken sich mit den Geschäftsfeldern. Sie unterscheiden Mediation, Verlag und Akademie. Die Mediation steht im Zentrum. Alle Leistungsbereiche zusammengenommen erlauben eine Rundumversorgung im Umgang mit Problemen und Konflikten.

Warum gerade wir?

Was uns auszeichnet: Erfahrung, Kompetenz und unsere Bandbreite, die sich sowohl aus dem beruflichen Background wie aus der Kombination von Praxis, Lehre und Verschriftlichung ergibt. Die Konsequenz: Unsere Trainings sind praxiserprobt, unsere Mediationen (Dienstleistungen) sind wissenschaftlich unterlegt, unsere Erfahrung wird nicht nur aus der Anwendung, sondern auch aus Lehre, Forschung und Praxis gebildet. Jeder dieser Bereiche inspiriert den anderen, so dass sich Win-Management ständig für Sie weiterentwickeln kann.

Warum Mediation? Die Mediation ist eine Schlüsselkompetenz, weil sie das gesamte Wissen aller Disziplinen über Konflikte und den Umgang mit Konflikten in sich vereinigt. Arthur Trossen, der Firmengründer hat eine traditionell geprägte Erfahrung im Umgang mit der Mediation und wurde zum Begründer der integrierten Mediation. Deren Anwendungsbereiche beschränken sich übrigens nicht nur auf Fälle, die das Mediationsgesetz beschreibt. Mediation, könnte man sagen, ist die Kompetenz mit Widersprüchen umzugehen. Sie ist eine Vermittlung von Verstehen und das einzige Verfahren, das mit Komplexität umgehen kann.

Mit den Leistungsbereichen Akademie, Anwendung (Mediationsdienstleistungen) und Verlag decken wir den gesamten bedarf rund um die Konfliktbewältigung ab. Bitte wählen Sie einen Leistungsbereich um sich ausführlicher über unsere Dienstleistungen und Produkte zu informieren.

Zur individuellen Produktberatung
Zum Shop